Lust auf etwas Leckeres zu Essen!

 
 

Knusprig frisch und recht gehaltvoll

Kroketten sind nicht nur Kartoffelmus, gerollt, geschnitten und gebraten, Kroketten sind mehr als das. Sie können ebenso als Zugabe zu vegetarischen Gerichten serviert werden wie auch als Fleischbeilage. Wenn man aus dem französischen Sprachraum kommend Richtung Nordseeküste wandert, werden sie zunehmend eiweißhaltiger und würziger. Was hineinkommt, muss vermahlen oder zu Brei verkocht sein, auch verstärktes Mehl kann zur Krokette werden, die auch andere Formen annehmen kann als die der Röllchen. Allen gemeinsam ist die kennzeichnende Panade mit anschließender Frittierung. Kroketten werden heiß geliefert, wiewohl sie auch in leicht abgekühltem Zustand noch schmackhaft sind. Mit Fleischbrühe verfeinert, passen sie gut zum Bier, in jedem Falle sind sie äußerst nahrhaft, zumal, wenn Erdnüsse darin verarbeitet worden sind. Kroketten können sogar eine vollständige Mahlzeit ersetzen mit Krabben als integrierter Vorspeise. Auch andere Arten von Fleischfüllungen bieten sich an, wobei der Veganer natürlich auf Gemüse besteht und auch gegen den Bratvorgang womöglich etwas einzuwenden hätte. Die Knusprigkeit hat ihren Preis, Kroketten sind eine Köstlichkeit, die mit Verstand genossen werden will. Die Kartoffel jedenfalls ist eine Art von Gemüse, die förmlich dazu herausfordert, bei der Zubereitung mit dem Öl konfrontiert zu werden. Dabei ist der Frittierungsprozess dem Brutzeln in der Pfanne gegenüber eindeutig im Vorteil, was die Kalorienbilanz betrifft. Selbst im französischen Sprachgebrauch hat sich die Kartoffel als Hauptinhaltstoff mittlerweile durchgesetzt, während in der Anfangszeit ganz andere Zutaten verarbeitet wurden. Als ausgezeichneter Liebhaber der frittierten Panade hat sich der Oranierkönig Wilhelm I. bereits vor über 150 Jahren einen Namen gemacht. Wer Kroketten selbst herstellen möchte, braucht dazu als Ausgangsbasis gesalzene und gekochte Kartoffeln mittlerer Festigkeit, die gefettet und gewürzt werden. Etwas Eigelb dazu kann auch nicht schaden. Kroketten sind ein schmackhaftes Gericht, dessen Zubereitung im Hausgebrauch wenig Aufwand und den verhaltenen Einsatz finanzieller Mittel erfordert, formvollendet variiert und mit Raffinesse angereichert liefert sie der Caterer.

nach oben