Lust auf etwas Leckeres zu Essen!

 
 

Wussten Sie, dass chinesisches Essen nicht gleich chinesisches Essen ist? Bekanntlich besteht China aus 23 verschiedener Provinzen. Und viele davon haben Ihre ganz eigene Küche. Doch es gibt acht sehr wichtige regionale Kochtraditionen, die in ganz China großen Anklang finden. Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Chili und Ingwer finden in der Chuan Küche oft in die Küchenutensilien. Diese Küche ist sehr würzig und schmeckt uns Europäern auch sehr gut. Viele Lieferservice servieren diese schmackhaften Speisen. Scharf wird es hingegen in Hunan. Falls Sie gerne Umami zu sich nehmen, kommt auf jeden Fall die Min-Küche in Frage. Diese kommt aus Fujiam und ist geschmackvoll leicht. Teigwaren wie Nudeln oder Maultaschen werden gerne in der Lu Küche verbraten. Diese findet man im Nord-Osten Chinas. In Deutschland legen wir ja teilweise einen großen Wert auf saisonale Küche. Diese Vielfalt findet man auch im Osten Chinas wieder. Die Hui Küche, Zhe Küche und Su Küche sind bekannt für ihre Vielseitigkeit und der Vorliebe für saisonale Produkte. Wer denk, man würde in China auch Hundefleisch Essen liegt hiermit nicht unbedingt falsch. In der kantonesischen Yue Küche findet man auch häufig Hundefleisch auf der Speisekarte. Diese ungewöhnliche Zutat würde man wohl kaum in Deutschland bei einem Chinesischen Lieferserivce finden. Hier bestellt man online lieber Peking Ente oder China Nudeln.

Essen auch Sie gerne mit Stäbchen, wenn Sie beim China Mann Lieferservice in Ihrer Stadt, wie Hamburg, Hameln, München, Lübeck bestellen? Dann bestellen Sie die Stäbchen gleich mit. Es ist nicht selbstverständlich, dass der chinesische Lieferservice in Hannover Stäbchen mitliefert. Beim Essen können Sie dann auch gerne laut sein und schmatzen. Dies gehört in China einfach mit dazu. Guten Appetit.

nach oben