Lust auf etwas Leckeres zu Essen!

 
 

Bifteki

Bifteki ist eine griechische Spezialität. Der Name wird abgeleitet von Beefsteak und es handelt sich bei Bifteki um ein Hacksteak, ähnlich der deutschen Frikadelle oder dem Hackbällchen. Die Zubereitung mit Zwiebeln, Brötchen, Ei und Gewürzen ist ähnlich wie bei uns. Während man in Deutschland allerdings Schweinefleisch verwendet, bevorzugt man in Griechenland Lammfleisch und gibt noch etwas Knoblauch, Majoran und scharfe Gewürze dazu. Natürlich kann das Bifteki aber auch aus Rindfleisch hergestellt werden. Zu diesem Gericht wird gerne eine scharfe Soße oder Tzatziki serviert, gemischter Salat mit Olivenöl und Zitrone und Backkartoffeln oder Pommes frites sind beliebte Beilagen.

Eine besonders leckere Variante des Bifteki ist die mit Schafskäsefüllung. Das ist die Lieblingsspeise vieler Griechenland-Fans, denn die Kombination von dem Saftigen Hacksteak mit dem frischen Weichkäse ist einmalig gut. Man kann Bifteki außerdem am Spieß grillen oder im Backofen wie einen Hackbraten für eine größere Runde zubereiten. Dann serviert man vielleicht griechischen Tomatenreis dazu. Auch Metaxa-Soße schmeckt gut zu Bifteki. Metaxa ist ein griechischer Cognac. Anschließend vielleicht noch einen Ouzo? Und dann einen griechischen Mokka!

Es gibt also viele Möglichkeiten, ein Bifteki zuzubereiten. Dieses Gericht schmeckt jedem gut, der die mediterrane Küche liebt. Es ist lecker, deftig und doch nicht schwer. Ein frischer Salat, bestehend aus Tomaten, Gurken, Petersilie und Zwiebeln macht dieses Essen zu einem perfekten Sommergericht. Auch Kinder lieben diese Speise, die so viel gesünder ist als ein Hamburger aus dem Fastfood-Restaurant. Und so viel leckerer!

Bestellen Sie also Bifteki mit unterschiedlichen Beilagen (Tzaziki, weiße Bohnen, Salate, griechische Nudeln oder Ofenkartoffeln und Weißbrot), und Ihre Familie wird begeistert sein!

nach oben