Lust auf etwas Leckeres zu Essen!

 
 

Mein Enkelkind Annika hat mir vor kurzen von diesem Al Forno erzählt. Das sind wohl überbackene Nudeln. Ich verstehe gar nicht warum man das immer auf Italienisch sagen muss. Ich sage ja auch Nudeln und nicht Pasta. Ich habe mich da einfach dran gewöhnt. Bin ja auch schon etwas älter. Aber sie meine ich könnte dieses Al Forno mal beim Lieferservice bestellen. Seit dem ich nicht mehr so schnell in der Küche bin mache ich das auch schon mal ganz gerne. Und das schon seit einigen Jahren. Am Anfang habe ich das alles noch telefonisch durchgegeben, aber da meine Stimme immer mehr zittert kann ich das jetzt in diesem Internet machen. Eigentlich habe ich davon ja gar keine Ahnung, aber Annika hat mir das alles eingerichtet. Ich muss nur noch auf so eine Pizza klicken und dann habe ich da eine große Speisekarte vor mir. Da kann ich dann das auswählen und online bestellen was ich möchte. Also ich schaue mal ob es hier auch dieses Al Forno gibt… Oh ja, tatsächlich. Das sind ja einfach Nudeln mit Käse überbacken und Fleisch und so. Wie Lasagne. Also das bestelle ich gleich mal. Habe auch schon wieder Hunger. Zu trinken habe ich auch nichts mehr im Haus. Und ich habe auch keine Lust nochmal los zu gehen. Der Spaziergang heute Vormittag war anstrengend genug. Aber die frische Lust hat mir gut getan. Ich glaube ich bin sogar an einem Pizza Bringdienst vorbei gelaufen. Wie lustig. So, jetzt bestelle ich noch eine Flasche Wasser ohne Sprudel. Von Wasser mit Kohlensäure bekomme ich immer so einen Schluckauf. Was meine Enkeltochter mir auch eingerichtet hat ist, dass ich gar nicht mehr meinen Namen und meine Adresse online beim bestellen eingeben muss. Das ist alles automatisch. Ist das nicht klasse. Und an der Haustür muss ich auch nichts mehr bezahlen, da das direkt von meiner Kreditkarte abgerechnet wird. Wie praktisch. Online Zahlung beim Lieferservice in Berlin ist spitze. Aber ich gebe dem netten Herrn der mit das Essen liefert immer noch etwas Trinkgeld. Da freut er sich.

nach oben