Lust auf etwas Leckeres zu Essen!

 
 

Die Pizza - eine Erfolgsgeschichte

Einfache Zutaten - Leckeres Gericht Ein lockerer Hefeteig aus Weizenmehl, Wasser, einer Prise Salz, ein wenig Hefe und etwas Olivenöl sowie etwas würziger Tomatensauce und zartschmelzendem Käse und schon ist die Basis für eines der beliebtesten Gerichte Deutschlands geschaffen : Die Pizza.

Die Pizza - ein Nationalsymbol mit Erfolgsgeschichte
Ende des 19. Jahrhunderts entstand die Pizza zu Ehren von Margarethe von Italien in Neapel und sollte patriotisch in den Farben der italienischen Nationalflagge belegt werden. Aus der Pizza mit dem Belag aus grünem Basilikum, weißem Mozarella und roter Tomatensoße enstand die heute beliebteste Art der Pizza: Die Pizza Margherita.

Mit Ende des 2. Weltkrieges brachten italienische Auswanderer die Pizza in alle europäischen Staaten und somit auch nach Deutschland. Hierzulande hat sie sich seitdem eine große Popularität aufgebaut und ist in den verschiedesten Varianten erhältlich.

Tausende von verschiedenen Pizza-Varianten
Neben der klassischen Pizza Margharita finden Sie bei uns dutzende anderer Varianten, wie zum Beispiel die Pizza Hawaii mit fruchtiger Ananas und leckerem Schinken, die Pizza Funghi mit frischen Pilzen oder die Pizza Salami mit würziger Salami. Neben diesen Varianten bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit eine Pizza Calzone, also einer vor dem Backen zusammengeklappten Pizza, zu bestellen, die gerade in den letzten Jahren besonders an Beliebtheit gewonnen hat.

Eine frische Pizza - kein Vergleich zur TK-Variante
Wenn Sie eine Pizza wirklich genießen wollen, sei Ihnen von der Tiefkühl-Pizza abgeraten, denn hier verliert besonders der Belag an Farbe und Konsistenz durch den Frost. Bei einer Pizza eines unserer Lieferdienste werden ausschließlich frische Zutaten verwendet, sodass Sie ihre Pizza in voller Geschmacksvielfalt genießen können.
Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit bei dem Fastfood-Klassiker : Der Pizza.

nach oben